Unsere Angebote

Wir haben einen niedrigschwelligen Ansatz.
Es kann wirklich jede Betroffene zu uns kommen.
Es ist egal, ob Sie schon Therapieversuche gemacht haben, derzeit in Therapie sind oder noch nie über ihre Probleme gesprochen haben.
Wenn Sie Entlastung und Beratung wünschen, sind Sie bei uns richtig.
Wir stehen unter Schweigepflicht. Auf Ihren Wunsch beraten wir Sie auch anonym.

Betroffene Männer können sich telefonisch oder online an uns wenden.

 

Für Frauen mit Essstörungen (ab 18 Jahre)

Für Betroffene und Personen aus dem persönlichen Umfeld, sowie Multiplikatorinnen

 

Persönliche Beratung

In der persönlichen Beratung hören wir zu und klären Ihr Anliegen.
Wir informieren Sie über geeignete Hilfen und erarbeiten gemeinsam die nächsten Schritte.
Wir bieten einmalige oder mehrmalige Beratungsgespräche.

 

Angeleitete Selbsthilfegruppen

mit den Schwerpunkten Selbsthilfe und Selbstwahrnehmung.

Dem Gruppenstart (3mal jährlich) geht ein Infoabend voraus.

Aktuelle Termine finden Sie unter NEU.

Für die Gruppenteilnahme erheben wir einen Unkostenbeitrag.

 

Eine persönliche Beratung ist nach telefonischer Terminvereinbarung möglich. 
Für die persönliche Beratung erheben wir eine Beratungsgebühr nach Selbsteinschätzung (zwischen 5 und 20 Euro).

Wir sind Ansprechpartnerinnen bei allen Fragen, die Sie zur Behandlung von Essstörungen haben. 

Wir sind regional und überregional mit TherapeutInnen, Kliniken und anderen Beratungsstellen, die Essstörungen behandeln, vernetzt.

 

Für alle, die Fragen zum Thema haben

Für alle Betroffenen, für Personen aus dem persönlichen Umfeld, für MultiplikatorInnen
und für alle die Fragen zum Thema haben

 

Telefonische Beratung und Terminvereinbarung

unter 0911 - 47 17 11
Dienstag von 14-16 Uhr
Mittwoch von 10-12 Uhr
Donnerstag von 16-18 Uhr

In der telefonischen Beratung können Sie sich informieren oder einen Termin für eine persönliche Beratung vereinbaren.

Geschützte Online-Mail-Beratung und Einzelchat

Die E-Mails aus der Online-Beratung werden innerhalb von 3-4 Werktagen bearbeitet.

Der Einzelchat ist für Jugendliche und wir bitten um vorherige Anmeldung auf der Online-Seite.
Die Termine sind am Dienstag 16:30 Uhr und 17:00 Uhr.

 

Offene Gesprächsrunde

für Betroffene, Angehörige und Fachleute.
Die Treffen finden im zweimonatigen Rhythmus statt.
Aktuelle Termine finden Sie unter NEU.

 

"Elternworkshop"

Programm zu Essstörungen in 4 Teilen

Der Elternworkshop soll die Eltern von betroffenen und gefährdeten Jugendlichen informieren, unterstützen und begleiten. Wichtige Bausteine dabei sind Theorievermittlung, Erfahrungsaustausch und Selbsterfahrung.

Neue Termine und weitere Informationen dazu finden Sie unter NEU.

 

Systemische Intensivgruppe

für max. 5 Teilnehmerinnen ab 18 Jahren mit unterschiedlichen Formen von Essstörungen und Therapieerfahrung

Diese Gruppe ist klein genug, um einzelfallorientiert zu arbeiten und groß genug, um die Vorteile einer Gruppe zu nutzen. Ausgehend von individuellen Themen arbeiten wir mit dem Ansatz der systemischen Therapie und reflektieren die Inhalte im Gruppenkontext.

Aktuelle Termine finden Sie unter NEU.